Alle Weine ab Donnerstag, 4. Mai

Das erste bewusst getrunkene Achterl hat Roman Horvath mehr irritiert als geschmeckt – doch das gab immerhin den Anstoß zur
Winzerkarriere. Seit 2005 ist der ausgebildete Master of Wine Geschäftsführer und Weingutsleiter der Domäne Wachau, die er zusammen mit Kellermeister
Heinz Frischengruber und einem engagierten Team zu beachtlichen Erfolgen geführt hat. Das Fundament dafür bildet der spezielle Charakter der Region in
der Wachau, die Jahrgang für Jahrgang in Flaschen abgefüllt wird: „Das Gebiet verfügt über ein großartiges Terroir mit sehr steilen Terrassen, die 100 Prozent
Handarbeit erfordern.“ Mit den Leitsorten Grüner Veltliner und Riesling versteht sich das Weingut als klassischer Wachauer Weinbetrieb. Einzigartig ist aber,
dass es sich um ein Kollektiv aus nicht weniger als 250 Winzerfamilien handelt, die alle durch die Leidenschaft für hochwertige Weine verbunden sind –
zu denen auch der sehr fruchtbetonte Grünen Veltliner „Kreuzberg“ 2017 zählt.

Filial Finder Icon

Überzeugen Sie sich selbst!
Eine unserer über 200 Filialen ist auch in Ihrer Nähe.

Filialfinder